Nächste Veranstaltungen

7. November 2019

Jeudi Cirque

Auch in diesem Jahr findet bei Station Circus wieder der berühmt-berüchtigte Jeudi Cirque statt: junge Zirkuskunst auf hohem Niveau am Donnerstagabend. Artist*innen, die bei Station Circus während einer Residenz arbeiten, und weitere Gäste zeigen Auszüge aus ihrem aktuellen Schaffen, neu Entworfenes, noch nie Gesehenes. Jeudi Cirque ist experimentell, vergnüglich und publikumsnah. Vor und nach der Vorstellung lädt die Circus-Bar zum Verweilen zwischen Zelt und Zirkuswagen ein.

Do. 7. November 2019

15. & 16. November 2019

Les Diptik – Postscriptum

Chef Neuron und Handlanger Nestor sitzen zwischen unzählbaren Kartonkisten und sollten rasche Aufräumarbeit leisten. Und zwar müssen die beiden Neuronen in einem menschlichen Gehirn Erinnerungen und Gedanken sortieren, verarbeiten, vergessen oder archivieren. „Postscriptum" ist das zweite abendfüllende Stück des Clown-Duos, das nach ihrem erfolgreichen Stück „Hang-up" seine Arbeit an der Schnittstelle von Clownerie und Theater weiterführt.

Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

lesdiptik.com

Fr. 15. November 20:00 I Sa. 16. November 20:00

26. November - 8. Dezember 2019

Zirka Zirkus

Zirka Zirkus geht in die zweite Runde: Zum Jahresende laden Station Circus und die Kaserne erneut dazu ein, in Basel die Welt der zeitgenössischen Zirkuskünste zu entdecken. Auf dem Programm sind wiederum Experimente an den Schnittstellen zwischen Zirkus, Performance, Theater, Tanz, Musik, Bildender Kunst sowie Licht- und Mediendesign. Zu sehen und zu erleben sind im Zirkuszelt beim Dreispitz und in der Kaserne in Kleinbasel Arbeiten von der renommierten australischen Gruppe Gravity & Other Myths bis zu aufstrebenden jungen Künstler*innen wie dem Schweizer Marc Oosterhoff, von Gruppenstücken wie Red Haired Men aus Belgien zu der Inszenierung Santa Madera vom Roue Cyr Duo Juan Ignacio Tula & Stefan Kinsman aus Frankreich.